Wir bringen Metall in Form

Praktikum als Schulveranstaltung
Fachrichtung / korrespondierender Ausbildungsberuf:
Verfahrensmechaniker/in – Hütten-/Halbzeug-industrie
Starttermin:
Nach Absprache
Dauer:
3
Zeitraum:
Wochen
Beschreibung

Der Verfahrensmechaniker wurde 2018 zum Verfahrenstechnologen Metall. In unserem Werk lernt der Verfahrenstechnolge wie Metalle legiert und gegossen werden. In weiteren Produktionsschritten zieht er das Material zu Drähten oder walzt es zu Bändern aus. Neben den Produktionsverfahren erlernt der Verfahrenstechnologe auch Grundlagen der Instandhaltung, der Steuerungstechnik und der Qualitätsprüfung. Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre und bietet im Anschlusss gute Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz. Dem ausgelernten Verfahrenstechnologen stehen alle gängigen Weiterbildungsmöglichkeiten der industriellen Metallberufe offen, wie zum Beispiel die Meister- und Technikerausbildung.

Ansprechpartner
Herr Jörg Heitmann
02372 661159
Adresse:
Hönnetalstr. 110
58675 Hemer
Wenn das Unternehmen eine Ansprechperson angegeben hat, kannst du dich direkt dort auf das Praktikum bewerben. Hat das Unternehmen keine Ansprechperson genannt, bewirb dich bitte über das Portal. Dazu musst du dich im Portal registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

Sundwiger Messingwerk GmbH

Unternehmensdarstellung: 

Das Sundwiger Messingwerk gehört mit seinen rund 350 Beschäftigten zu den führenden Produzenten von Bändern und Drähten aus Kupferlegierungen. Wir vertreiben unsere Produkte an einen weltweit agierenden Kundenkreis. Typische Anwendungsbeispiele für den Einsatz unserer Halbzeuge sind unter anderem Steckverbindungen in der Automobil- und Elektronikindustrie sowie Hausgeräte- und Unterhaltungselektronik.

Unternehmensgröße: 
201-500
Kammerzugehörigkeit: 
Industrie- und Handelskammer (IHK)
Branche: 
Verarbeitendes Gewerbe